Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Aktuelles aus der Stadtpolitik |
Januar 2022



Was uns bewegt | Stadtgeschehen | Beantragt und beschlossen

Mitgeteilt | Bei Euch vor Ort |
Das steht an


Was uns bewegt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
wir starten mit Hoffnung und Zuversicht ins neue Jahr und wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und Gesundheit.
Lassen Sie uns alle zusammenhalten und
… gemeinsam zum Wohle unserer Stadt neue Wege gehen,
… gemeinsam auf Augenhöhe um die besten Lösungen für unsere Stadt ringen,
… gemeinsam als Gesellschaft die Stadt weiter gestalten,
… gemeinsam die Pandemie überwinden.
Ihre CSU-Stadtratsfraktion


Stadtgeschehen: Gastbeitrag von Oberbürgermeisterin Eva Weber



Liebe Augsburgerinnen und liebe Augsburger,
ist Ihnen schon mal das Wort „Ambiguitätstoleranz“ untergekommen? Ein Wort, das einem nicht so leicht über die Lippen kommt, das aber Großes bedeutet: Ambiguitätstoleranz, teilweise auch als Unsicherheits- oder Ungewissheitstoleranz bezeichnet, ist die Fähigkeit, mehrdeutige Situationen und widersprüchliche Handlungsweisen zu ertragen. So Wikipedia. Oder anders ausgedrückt: Zusammenhocken, andere Meinungen anhören, Dinge ausdiskutieren und dabei immer eine gute Lösung fürs große Ganze im Blick haben.
Und diese Ambiguitätstoleranz, die wünsche ich uns allen zum Beginn dieses neuen Jahres 2022. Denn wenn wir auch zum Jahresanfang wieder eines feststellen, dann, dass unsere Welt und damit unsere Stadt Augsburg immer komplexer wird. Dass Entscheidungen oft eben gar nicht mehr einfach sind, sondern ganz schön viel Vorlauf notwendig machen, um „das Richtige“ zu tun. Und gleichzeitig ertönt eine Vielzahl von Meinungen, Ansichten, Sichtweisen und Bewertungen, die für viele das Leben und die Bewertung, was für einen selbst, aber auch für die Gesellschaft ein guter Weg ist, einfach erschweren. Gerade die letzten zwei Jahre während der Pandemie haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, auch scheinbar Widersprüchliches auszuhalten, einen Schritt zurückzutreten, zuzuhören und dann gemeinsam an Kompromissen zu arbeiten. Das gelingt in unserer Stadt oft, aber nicht immer. Und ich möchte fast sagen: Die Arbeit daran wird immer ein Stückchen härter. Aber ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass sich diese Arbeit an gemeinsamen Kompromissen und an einem guten gemeinsamen Weg lohnt.
Ob ich da manchmal die Zähne zusammenbeißen muss? Ja sicher. Ob ich immer mit meiner Meinung eins zu eins durchdringe? Sicher nicht. Aber das ist das Wesen der Demokratie.
Bleiben Sie gesund!
Ihre Eva Weber



Beantragt und beschlossen



Verbesserung der Infrastruktur für Antikorruption in Augsburg
Transparenz ist eine zentrale Voraussetzung, um das Vertrauen in die Politik zu stärken. Neben der Möglichkeit politische Vorgänge mitzuverfolgen und nachzuvollziehen sollten Bürger/innen auch ohne jegliches persönliche Risiko dazu beitragen können, mögliche Korruptionsfälle aufzudecken.
Zum Antrag...


Sportangebote attraktiver gestalten
Nachdem bereits einige städtisch-öffentliche Fußballplätze mit Hackschnitzeln statt Rasen versehen wurden, häufen sich die Beschwerden von jungen Bürgerinnen und Bürgern. Die Freude an Sport und am Spiel auf diesen Plätzen nimmt zunehmend ab und die Plätze werden nach Möglichkeit von den Jugendlichen gemieden. Gerade in Zeiten von Corona, in der Sportangebote stark eingeschränkt sind, ist dies eine negative Entwicklung, der wir entgegensteuern möchten.
Zum Antrag...




Erhalt der Chapel-Turmspitze
Die Chapel im Sheridanpark bezeugt ein prägendes Stück Stadtgeschichte, das auch für nachfolgende Generationen sichtbar bleiben soll. Dies wurde in verschiedenen Beteiligungsprozessen auch von den Bürger/innen betont. Die Kirchturmspitze soll, vorausgesetzt der bauliche Zustand lässt es zu, als Teil der Erinnerungskultur weiter verwendet werden. 
Zum Antrag...



Haus des Jugendrechts
Den Belangen junger Menschen kommt in Augsburg ein sehr wichtiger Stellenwert zu. Entscheidend ist, junge Menschen in ihrer Ganzheit und konkreten Lebenssituation zu betrachten und ihnen Raum und Gehör zu geben. Diese zugewandte Sichtweise auf Belange junger Menschen muss sich auch bei der Bewältigung strafrechtlich relevanten Verhaltens und bei Konflikten im sozialen Umfeld bewähren. Gerade hier ist schnelles Handeln und sachgerechte Hilfe und Intervention auf Basis einer professionellen, empathischen Jugendarbeit gefragt.
Zum Antrag... 



    Mitgeteilt



    Das war unser politisches Jahr 2021
    Unser Jahr 2021 in Zahlen:
    45 Anträge, 50 Pressemitteilungen, knapp 100 Ausschüsse, 11 Stadtratssitzungen, 36 Fraktionssitzungen, 19 Koalitionsausschüsse
    Themen waren u.a.:
    Beschluss Neubau Johannes-Strauß-Grundschule, Beschluss Bürgerbüro mit Stadtteilbücherei in Göggingen, Beschluss Neugestaltung Karolinenstraße, Beschluss Neubau Freiwillige Feuerwehr in Haunstetten, Beschluss Förderung von Sportvereinen, usw.
    Zur Newsmeldung…



    Kita-Portal der Stadt Augsburg
    Nach rund zwei Jahren Vorarbeit geht das Kita-Portal der Stadt Augsburg jetzt an den Start. Das Projekt gilt als großer Meilenstein für eine digitale Zukunft und als Leuchtturm-Projekt für die Stadtgesellschaft. Es bietet Orientierung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz. Auch Anfragen und Vormerkungen können über das Kita-Portal an die Kindertagesstätten und die Kindertagespflege gesendet werden.
    Zur Newsmeldung…




    Bei euch vor Ort



    Sprachbildungsprojekt „Stadtteilmütter“
    Das Projekt „Stadtteilmütter“ ist so erfolgreich, dass der Projektstatus jetzt aufgehoben wurde. Ab sofort sind die Stadteilmütter fester Bestandteil der präventiven Angebote in der Stadt Augsburg. Mit einer Leistung- und Zuschussvereinbarung erhält der Kinderschutzbund nun mehr Planungssicherheit. Außerdem soll die Vernetzung mit dem Bildungsbüro, den Familienstützpunkten und Beratungsangeboten verstärkt werden.
    Zur Newsmeldung...



    Neues Jugendzentrum in der Hofackerstaße
    Der alte Südstern im Augsburger Süden musste aus baulichen Gründen geschlossen werden. Dem folgten drei lange Jahre ohne ein eigenes Jugendzentrum. Durch den Einsatz unseres Sozialreferenten Martin Schenkelberg steht eine Lösung nun kurz bevor.
    Zur Newsmeldung...



      Das steht an



      Politik hautnah! Der Augsburger Stadtrat am 24.02.2022 wieder im Livestream

      Verfolgen Sie die politische Arbeit unserer Stadträtinnen und Stadträte und bekommen mit, welche Themen diskutiert und Beschlüsse gefasst werden.
      Zum Livestream...

      Jugend-, Sozial, und Wohnungsausschuss, 01.02.2022

      WRK für den Eigenbetrieb Altenhilfe Augsburg, 01.02.2022

      Allgemeiner Ausschuss, 02.02.2022

      Kulturausschuss, 07.02.2022

      Ausschuss für Bildung und Migration, 08.02.2022

      Ausschuss für Digitalisierung, Organisation, Personal (DOPA), 10.02.2022

      Jugendhilfeausschuss, 18.01.2022

      Sportausschuss, 14.02.2022

      gemeinsame Sitzung Ausschuss für Bildung und Migration und Jugendhilfeausschuss (Sondersitzung), 16.02.2022

      Bau-, Hochbau- und Konversionsausschuss, 17.02.2022

      WRK für den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Augsburg, 17.02.2022

      Zu gegebener Zeit stehen die Tagesordnungen unter folgendem Link zur Verfügung:
      Zum Ratsinfomationssystem…